Deprecated: Die Funktion Elementor\Core\Responsive\Responsive::has_custom_breakpoints ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->breakpoints->has_custom_breakpoints(). in /home/customer/www/baffnetworks.com/public_html/wp-includes/functions.php on line 5379
Ben Givons Leitfaden zum Erfolg des Online-Marketings für 2020

Ben Givons Leitfaden zum Erfolg des Online-Marketings für 2020

Es versteht sich von selbst, dass Online-Marketing und alle Elemente, die von diesem Überbegriff abweichen, wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Sozialen Medien Marketing, Erstellung relevanter und ansprechender Inhalte, Suchbegriffe für Schlüsselwörter, Google Trends, Google Quality Scores, SERPs ( Suchmaschinen-Ergebnisseiten), E-Mail-Marketing usw. sind wichtige Komponenten und entscheidend für die Geschäftsausweitung und erfolgreiche Online-Marketingkampagnen im Jahr 2020.

Nach einem Bericht von wearesocial.com berechtigtDIGITAL 2019: GLOBAL Internetnutzung beschleunigt:

  • „Es gibt heute weltweit 5,11 Milliarden einzigartige Mobilfunknutzer, ein Plus von 100 Millionen (2 Prozent) im vergangenen Jahr.“
  • „2019 gibt es 4,39 Milliarden Internetnutzer, ein Anstieg von 366 Millionen (9 Prozent) gegenüber Januar 2018.“
  • „2019 gibt es 3,48 Milliarden Sozialen Medien-Nutzer, wobei die weltweite Gesamtzahl seit dieser Zeit im vergangenen Jahr um 288 Millionen (9 Prozent) gestiegen ist.“
  • „3,26 Milliarden Menschen nutzen Sozialen Medien im Januar 2019 auf Mobilgeräten. Das Wachstum von 297 Millionen neuen Nutzern entspricht einer Steigerung von mehr als 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr.“
Ben Givon Leitfaden zum Erfolg des Online -Marketings für 2020

Mit mehr als vier Milliarden Internetnutzern weltweit und über drei Milliarden Sozialen Medien-Nutzern ist eine erfolgreiche und effektive Online-Marketingkampagne eine entscheidende Methode, um Ihr Geschäftsangebot einem größeren Pool potenzieller Verbraucher zugänglich zu machen, als Sie es mit einem traditionelleren Marketingansatz erreichen könnten.

Darüber hinaus kann Online-Marketing zu einem besseren Engagement und besseren Umwandlung-Raten führen und dazu beitragen, Impressionen in Leads und von Leads in Konvertierungen umzuwandeln.

Das Erstellen und Starten einer Online-Marketingkampagne, insbesondere als Start-up-Unternehmen oder kleines Unternehmen, kann jedoch eine gewaltige Herausforderung sein.

Um Ihrem Unternehmen den bestmöglichen Start in Ihre Online-Marketingstrategie für 2020 zu ermöglichen, hat Ben Givon eine schnelle und einfache Liste von Online-Marketing-Tipps zusammengestellt, um den digitalen Marketing-Ball ins Rollen zu bringen. Lesen Sie diesen Leitfaden weiter, um die besten Tipps zu erhalten, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich auf eine erfolgreiche Online-Marketing-Reise begeben.

Lassen Sie uns also ohne weitere oder fällige Informationen direkt auf die wichtigsten Tipps von Ben Givon zum Erfolg des Online-Marketings im Jahr 2020 eingehen.

Understanding your target audience

Sie müssen überwachen und wissen, was sowohl Ihre bestehenden als auch potenziellen Kunden wollen und aktiv suchen. Verwenden Sie Online-Umfragen, Daten aus Ihren Vertriebs- und Kundensupportabteilungen, um einen genauen Einblick in das zu erhalten, was Ihre Zielgruppe anspricht und sucht. Auf diese Weise wissen Sie genau, was Sie an Ihre Kunden vermarkten sollten.

Present the right content at the right stages in a buyer’s journey

Ben Givon Leitfaden zum Erfolg des Online -Marketings für 2020

Ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Online-Marketings ist das Wissen, wann Ihre Content-Angebote in bestimmten Phasen der Reise des Käufers präsentiert werden müssen.

Was ist die Reise des Käufers? Moderne Marketingunternehmen haben den Entscheidungsprozess, den ein Verbraucher durchläuft, in vier Hauptphasen unterteilt, die auch als Reise des Käufers bezeichnet werden.

Die Reise des Käufers besteht aus einer Reihe von aufeinanderfolgenden Phasen, die ein potenzieller Verbraucher durchläuft, bevor er sich entscheidet, ein Geschäftsangebot zu kaufen oder zu abonnieren.

Die Reise des Käufers kann manchmal je nach Branche unterschiedlich sein. Beispielsweise kann sich die Art und Weise, wie B2B-Verbraucher in der Endphase ankommen, in der sie bereit sind, einen Kauf zu tätigen, manchmal von der Art und Weise unterscheiden, wie ein B2C-Verbraucher zu der Entscheidung kommt, eine Entscheidung zu treffen Kauf. Die Reise des Käufers bleibt jedoch größtenteils für B2C- und B2B-Kunden gleich. Schauen wir uns also die vier Hauptphasen der Reise des Käufers an:

Die vier Hauptetappen der Reise des Käufers

Ben Givon Leitfaden zum Erfolg des Online -Marketings für 2020
  • Bewusstsein-Der Verbraucher versteht, dass er ein Problem hat oder etwas kaufen oder eine Dienstleistung abonnieren möchte.
  • Erwägung-Der potenzielle Verbraucher beginnt zu recherchieren und sammelt Informationen über das Produkt oder die Dienstleistung.
  • Entscheidung-Der potenzielle Verbraucher beginnt, die verfügbaren Optionen zu prüfen, um sich entweder mit dem Problem zu befassen oder das Objekt seines Wunsches zu kaufen.
  • Kauf-Der Verbraucher ist bereit, das Produkt zu kaufen oder den Service zu abonnieren, nachdem er alle erforderlichen Informationen erhalten hat.

In der Reise der Käufers wurde es nicht verkauft, eine Werbung für Kaffee und einen Verbraucher zu senden, der sich noch in der Forschungsphase befindet, oder Sie haben auch keine persönliche Anerkennung, der sich in der Kaufentscheidungsphase gehört zu einem Blog-Beitrag über die Suche nach dem besten Kaffeemaschinenhersteller.

Beschränken Sie den Inhalt Ihrer Inhalte nicht nur auf Ihr Geschäftsangebot

Vermeiden Sie den Fehler, nur in Ihrem Blog über Ihr Geschäftsangebot zu schreiben. Dies kann dazu führen, dass Verbraucher entfremdet werden, die nicht bereit sind, einen Kauf zu tätigen. Anstatt Blog-Posts zu erstellen, die eng mit Ihrem Geschäftsangebot zusammenhängen, sollten Sie Zeit und Mühe in die Recherche investieren, wonach Ihre Zielgruppe aktiv sucht und sucht. Verwenden Sie Google Trends, um trendige Stichwort-Suchbegriffe zu identifizieren, damit Sie relevante und ansprechende Inhalte erstellen können, die sowohl Ihren bestehenden als auch potenziellen Verbrauchern einen Mehrwert bieten. Nehmen wir zum Beispiel an, Ihr Geschäftsangebot besteht aus Herz-Kreislauf-Geräten. Sie können einen Blog-Beitrag erstellen, in dem die 5 besten Möglichkeiten zur Verbesserung der Ausdauer und Ausdauer des Herz-Kreislauf-Systems beschrieben werden.

Do not forget the long-term

Ben Givon Leitfaden zum Erfolg des Online -Marketings für 2020

Kurzfristige Marketingtaktiken können manchmal zu einem Anstieg von Führt und Konvertierungen führen. Wenn es jedoch um erfolgreiche Online-Marketingkampagnen geht, die regelmäßig konvertiert werden, müssen Sie sich auf den langfristigen Wert und die Relevanz für Ihre Zielgruppe konzentrieren.

Integrieren Sie effektive SEO-Taktiken in Ihre Blog-Posts, Inhalte und Anzeigenkopien, damit Sie Leads sammeln und Ihre Umwandlung-Raten langfristig erhöhen können. Es gibt viele Online-Werkzeuge, mit denen Sie feststellen können, welche Stichwort-Suchbegriffe im Trend liegen, z. B. Google Trends, mit denen Sie eine gute Grundlage und Vorstellung davon erhalten, was Ihr Inhaltsthema sein sollte.

Adaptability is key

Der Bereich des Online-Marketings entwickelt sich ständig weiter mit technologischen Innovationen und regelmäßigen Aktualisierungen der Google-Algorithmen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Online-Marketingstrategie für die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Zielgruppe relevant bleibt. Wenn Ihre Zielgruppe beispielsweise hauptsächlich auf Facebook aktiv ist, sollten Sie sich auf diese Social-Media-Plattform konzentrieren und Ihre Zeit und Ressourcen nutzen, um relevante Facebook-Inhalte zu erstellen. Sie müssen sich jedoch der sich ändernden Trends und Kundenpräferenzen bewusst sein.

Keep design, tone, and content the same across platforms

Wenn Sie eine Online-Marketingkampagne über verschiedene Kanäle und Plattformen erstellen und starten, müssen Sie sicherstellen, dass alles konsistent ist. Aspekte wie Ton, Inhalt, Layouts und Designs müssen alle gleich sein. Dies erhöht Ihre Markenbekanntheit und stellt sicher, dass Kunden Ihrer Marke vertrauen können.

Create unique and relevant content

Durch das Erstellen origineller, einzigartiger und relevanter Inhalte werden nicht nur mehr Leads und das Engagement des Publikums erzielt, sondern auch Ihre Marke von Ihren Mitbewerbern unterschieden. Laut  optinmonster.com  zeigen die B2B-Content-Marketing-Statistiken des Content Marketing Institute (CMI) für 2018, dass 91% der B2B-Vermarkter Content-Marketing nutzen, um Kunden zu erreichen. Und die B2C-Content-Marketing-Statistiken des CMI für 2018 zeigen, dass 86% der B2C-Vermarkter Content-Marketing für eine Schlüsselstrategie halten. “

Bottom line

Befolgen Sie diese 7 einfachen Tipps und beobachten Sie, wie Ihre digitalen Marketingkampagnen gedeihen, unabhängig davon, ob Sie Ihre Online-Marketingkampagne bereits gestartet haben oder gerade eine erstellen.

Kategorien: Affiliate Marketing

Share this Entry:

Share on facebook
Share on twitter

Weitere Artikel